Der Chor eröffnete mit dem Lied „La Morettina“ die 67. Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Wilhelm Triesch sang der Chor zur Totenehrung „Abends im  Walde“. Dirk Michel  ist seit 40 Jahren aktives Mitglied bei den Erdbacher „Sangesfreunden“ und erhielt  aus den Händen des Erenvorsitzenden des Dill-Sänger-Bundes, Anton Kreutner, die Ehrenurkunde. Vorsitzender Wilhelm Triesch schloss sich den Glückwünschen an. Helmut Jestschuk erhält seine Urkunde für 60-jährige Mitgliedschaft nachgereicht. Die 22 Sänger hatten im vergangenen Jahr 45 Chorproben und 17 öffentliche Auftritte absolviert.

Leider ist die Zahl der aktiven Sänger durch Krankheit und private Verpflichtungen geschrumpft, doch werde bei den Bemühungen, neue Mitglieder zu werben, nicht nachgelassen.

Als fleißigste Sänger wurden ausgezeichnet:  Thomas Demel, Helmut Enners, Erich Michel und Gundolf Michel. Chorleiter Thomas Demel zeigte sich mit den Leistungen des Chores sehr zufrieden. Bei öffentlichen Auftritten habe sich der Chor gut präsentiert. Der Chorstundenbesuch könnte besser sein. Nach Erledigung der Tagesordnung schloss die Versammlung mit dem Lied „La Montanara“.

 

Die Bilder werden zur Veröffentlichung freigegeben. Die Bilder sind von Alfred Gumbert. Die abgebildeten Personen sind mit der Veröffentlichung einverstanden.

 

Auf Bild 1 ist abgebildet von links nach rechts: Dirk Michel, Anton Kreutner, Wilhelm Triesch

Bild 2 von links nach rechts: Thomas Demel, Helmut Enners, Erich Michel, Gundolf Michel, Wilhelm Triesch